Lesungen und Podiumsgespräche in München und Kassel

Heute Abend und am Freitag lesen und sprechen wir in München und in Kassel:

Lesung und Podiumsgespräch für Berater*innen, Hebammen, Ärzt*innen, Eltern und alle Interessierten

Lesung mit Kathrin Fezer Schadt und Carolin Erhardt-Seidl
Autorinnen des Buches Weitertragen – Wege nach pränataler Diagnose
anschließend Podiumsgespräch mit den beiden Autorinnen sowie Prof. Dr. med. Monika Führer, Leiterin des Kinderpalliativzentrums der LMU München und Kirsten Hellwig, psychosoziale Beraterin im Kontext von Pränataldiagnostik
Moderation: Astrid Draxler

Programm: hier klicken

20. März, 18:00 Uhr
Beratungsstelle für natürliche Geburt und Elternsein e.V.
Häberlstrasse 17, München

***

Berufsbegleitender Fachkurs Anthroposophische Frauenheilkunde 2018 bis 2020

Lesung aus »Lilium Rubellum«, berührender Familienroman zu Pränataldiagnostik, Diagnose krankes Kind und Eltern in Entscheidungsnot – Kathrin Fezer Schadt.

Lesung und Vorstellung aus „Weitertragen“ – Carolin Erhardt-Seidl. Mit anschließender Diskussion.

Programm: hier klicken

23. März, 19:00 Uhr
Anthroposophisches Zentrum
Wilhelmshöher Allee 261, Kassel

Wir freuen uns und sind einmal mehr sehr dankbar für die Möglichkeit, vor Fachpersonen über das Thema zu sprechen, zu erzählen, zu diskutieren, um so weiter die Brücken zu bauen und das Verständnis zu stärken zwischen Fachwelt und den betroffenen Familien.

Ganz herzlich
Kathrin Fezer Schadt und Carolin Erhardt-Seidl
https://blog.weitertragen-buch.de/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.